Industrielle Inseln im Park

Unternehmen

Folgende Unternehmen sind bereits im IndustriePark Lingen und am Standort Lingen (Ems) ansässig und stehen als potenzielle Kooperationspartner bereit: 

AREVA / ANF

Die Advanced Nuclear Fuels (ANF) mit Sitz in Lingen ist ein Tochterunternehmen der AREVA GmbH. Das Unternehmen fertigt Brennelemente für Druckwasserreaktoren und Siedewasserreaktoren in Deutschland und in weiteren europäischen Ländern und dient damit der Versorgung von Kernkraftwerken mit Kernbrennstoff. Die Advanced Nuclear Fuels GmbH (ANF) hat ihren Hauptsitz in Lingen und noch eine weitere Fertigungsstätte für Komponenten in Karlstein.
ANF zeichnet sich durch eine hohe Qualitäts- und Sicherheitskultur aus: Fast 40 Jahre reibungsloser Betrieb am Standort in Lingen sprechen für sich!

 
   

Baerlocher

Die Baerlocher-Firmengruppe ist mit mehr als 1.200 Mitarbeitern und weltweiten Produktionsstandorten einer der führenden Anbieter von Additiven für die kunststoffverarbeitende Industrie und bietet dem Markt   ein außergewöhnlich breites Spektrum innovativer Additivsysteme.
Das Unternehmen liefert Produkte für die PVC-Branche (z.B. für Rohre, Fensterprofile, Verpackungsfolien und Kabel) und andere Polymer-Industrien wie Polyolefine. Neben den Produkten für Kunststoffe liefert Baerlocher kreative Lösungen für die Bau- und Schmiermittelindustrie.
Baerlocher unterstützt mit innovativen Ideen und Lösungen alle Bemühungen, die Nachhaltigkeit im Kunststoffbereich zu steigern.
In Deutschland betreibt Baerlocher in Lingen einen der größten Produktionsstandorte weltweit. Der Standort Lingen wurde 1978 gegründet und seitdem kontinuierlich erweitert.
Baerlocher bringt sich umfassend in Industrie und Gesellschaft ein – das Unternehmen betreibt intensive und aktive Verbandsarbeit, unterhält das Kunststoff Additiv Museum und bildet in verschiedenen Berufen aus.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Benteler

Die Benteler-Gruppe gehört zu den international führenden Unternehmen in den Bereichen Stahlrohr-Produktion, Automobiltechnik, Maschinenbau und Handel. Die Grundlagen ihres Erfolgs sind innovative Produkte, Lösungen und Dienstleistungen, mit denen sie weltweit Maßstäbe setzen. Lingen ist weltweit der größte Produktionsstandort des Unternehmens.

 
   

Belu Tec

Die Belu Tec Vetriebsgesellschaft mbH und die Lucas Fenster und Sonnenschutzsysteme GmbH & Co. KG präsentieren sich als erfolgreiche, mittelständische Unternehmen mit insgesamt rund 150 Mitarbeitern. Belu Tec stellt seit 1988 erfolgreich Torsysteme her. Als namhafter Hersteller hochwertiger Industrietore sowie der bewährten BeluGa Garagensektionaltore, gehört es zu den führenden Anbietern in der Branche. Belu Tec setzt auf Qualität, Sicherheit und Innovation. Entgegen dem Branchentrend steht technischer Produktstandard, abgesichert durch weltweite Patente & Auszeichnungen, für wachsende Belu Tec Umsatzzahlen.

 

Lucas Fenster und Sonnenschutzsysteme sind im Bereich der Entwicklung und Produktion innovativer und hochwertiger Fassaden-, Industrietor- und Sonnenschutzsysteme tätig. Die Produktpalette umfasst den gesamten Bereich des außen und innenliegenden Sonnenschutzes. Außerdem Fenster, Haustüren in Holz, Holz-Alu und Kunststoff sowie Wintergärten, Garagen-Sektionaltore in Holz, Alu, Kupfer Zink und Stahl, Rollläden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

BP Europa SE

Seit 1953 verarbeitet die BP Lingen, Erdöl-Raffinerie Emsland Rohöl zu Kraftstoffen, Kerosin, leichtem Heizöl und Chemie-vorprodukten. Seit 2002 ist die Raffinerie 100%ige Betriebsstätte der Deutsche BP AG, heute BP Europa SE. Die Abnehmer sind regionale Verbraucher und Kunden in Deutschland und Europa. Ausgestattet mit thermischen und katalytischen Crackanlagen (Koker und Hydrocracker) zählt der Standort – mit aktuell 750 Mitarbeitern – zur Spitzengruppe der konversionsintensiven Raffinerien in Europa. Rund ein Drittel des verarbeiteten Rohöls stammt aus Deutschland, hauptsächlich aus den Fördergebieten der Region.

 
 
 

Dralon GmbH

Als Produzent von Chemiefasern hat sich Dralon auf die Herstellung von Acrylfasern "Dralon" spezialisiert. Am Standort Lingen (Ems) sind ca. 185 Mitarbeiter beschäftigt.

 
   

EMP Merchandising

1986 gegründet, ist EMP heute das größte E-Commerce-Unternehmen Europas im Bereich Rock- & Fan-Bekleidung. Das Sortiment besteht aus über 30.000 Artikeln aus den Bereichen Textilien, Bild- und Tonträger sowie Schmuck & Accessoires. Mehr als 400 Mitarbeiter/innen gehören zur EMP-Unternehmensgruppe. Am Standort Lingen befinden sich die Hauptverwaltung inkl. Service-Center sowie die Logistik, aus der weltweit versendet wird. EMP verfügt über Tochterunternehmen und Niederlassungen in 17 europäischen Ländern.

 
 
 

emco Group

eine Gruppe – drei Geschäftsfelder - vier starke Marken

Die emco Group mit Hauptsitz in Lingen (Ems) ist ein international agierendes Familienunternehmen mit 70-jähriger Tradition. Mit mehr als 1200 Mitarbeitern weltweit, davon über 600 in Lingen, sowie rund 20 Produktions- und Vertriebsstandorten ist die Gruppe heute global vertreten. Die emco Group ist in den Geschäftsfeldern Gebäude-, Befestigungs-, Bürotechnik und Elektromobilität mit vier Marken präsent: emco Bad steht für hochwertige Sanitär-Accessoires, emco Bau ist marktführend bei Eingangsmatten und emco Klima liefert objektorientierte Lüftungs- und Klimatechnik. Die Heftgeräte, Locher und Aktenvernichter sind unter den Marken Novus und Dahle bekannt. Mit den emco Elektrorollern ist das Unternehmen seit der Gründung 2011 zum größten Anbieter von umweltschonenden Elektrorollern in Deutschland avanciert.

Die jüngst neu gegründete emco Water Technology GmbH ist an einem Patentverfahren beteiligt, welches das Wasser von vielerlei Keimen befreit und die Eigenschaften des Wassers für viele Einsatzbereiche in Haushalt, Industrie und Landwirtschaft durch rein physikalische Maßnahmen verbessert.

 
 
 

F & K

Anfang 2012 gründeten Frank Fels und Werner Kramer die F&K Laser- und Unformtechnik GmbH & Co. KG. Seitdem wächst das kleine Unternehmen kontinuierlich und hat bereits 20 neue Arbeitsplätze geschaffen. F&K lasert, kantet und schweißt Bleche bis zu einer Länge von vier Metern – vom Einzelstück bis zu Stückzahlen von 10.000 und mehr.

 
 
 

engie

Die engie (ehemals GDF SUEZ E&P DEUTSCHLAND GMBH) ist ein integriertes Explorations- und Produktions-Unternehmen, das in allen Bereichen - von der Geologie über die betrieblichen Aktivitäten bis hin zur Vermarktung von Erdgas und Erdöl - hohe eigene Kompetenzen besitzt. Zahlreiche Projekte können somit durch interne interdisziplinäre Zusammenarbeit in eigener Steuerung realisiert werden.

 
   

KAMPMANN

Kampmann Technologien entsprechen allen Ansprüchen an effizente und ökonomische Klimatisierung. In privaten, gewerblichen und industriellen Gebäuden passen sich die hochqualitativen Kampmann-Systeme für Heizung, Kühlung, Lüftung universell dem architektonischen Umfeld an.
In Lingen ist das Firmengelände seit 1976 kontinuierlich ausgebaut und erweitert worden. Heute umfasst es eine Grundfläche von 130.000 Quadratmetern. Seit 2008 komplettiert ein modernes Forschung & Entwicklung Center den Unternehmenssitz. Hier kooperiert die Kampmann GmbH – mit derzeit 500 Mitarbeitern am Standort – mit führenden wissenschaftlichen Forschungseinrichtungen.

 

 

 

 

Mainka

Die Bauunternehmung Mainka hat sich auf industrielle Projekte unter komplexen Rahmenbedingungen spezialisiert. Als Fachbetrieb für Bauarbeiten unter besonders hohen Sicherheitsanforderungen wird schwerpunktmäßig für die chemische Industrie, die Energie-wirtschaft und die Speziallogistik sowie für Kunden, die bei Ihrem Bauprojekt auf eine qualitativ hochwerte Bauausführung und ein Höchstmaß an Arbeitssicherheit Wert legen, gearbeitet. Besonderes Augenmerk wird gelegt auf

  • ein Höchstmaß an Sicherheit auf der Baustelle
  • ein Höchstmaß an Qualität bei der Bauausführung
  • ein optimales Schnittstellenmanagement
  • Budgetsicherung durch vorausschauende Steuerung
  • einen hohen Eigenfertigungsgrad durch BauFACHarbeiter
  • die Einhaltung von Umweltschutzbestimmungen

Das familiengeführte Unternehmen baut mit ca. 580 Mitarbeitern industrielle Projekte wie Kraftwerke, Produktionsgebäude, Lagerhallen, Labor- und Verwaltungsgebäude und führt die entsprechenden Infrastrukturmaßnahmen wie Straßenbauarbeiten, Parkplatzgestaltung, Rohrleitungsarbeiten und Erdarbeiten aus. Das Leistungsspektrum umfasst:

  • Schlüsselfertigbau
  • Beton- und Ingenieurbau
  • Asphaltbau
  • Tiefbau
  • Rohrleitungsbau
  • Industrieunterhaltung
 

 

 

 

 

 

PolyCorporation

Die PolyCorporation GmbH beliefert die Chemiefaser- und Kunststoffindustrie weltweit - primär in den Bereichen Spritzguss, Compound, Masterbatch, Extrusion - mit Rohstoffen. Die Kunststoffwelt kennt eine große Vielfalt an Produkten und Anwendungen. Durch ihre langjährige Erfahrung verfügt die PolyCorporation über dementsprechend hervorragende Kontakte und Kenntnisse. Sowohl kleine Sonderanfertigungen wie Compounds, als auch großvolumige Aufträge gehören zum Produktspektrum. Am Standort Lingen beschäftigt die PolyCorporation derzeit 20 Mitarbeiter.

 
   

RWE

Der RWE-Konzern hat als Betreiber des Kernkraftwerk Emsland in Lingen seine Struktur an wachsenden Kundenansprüchen in einem sich weiter verschärfenden europäischen Wettbewerb ausgerichtet. Zentrale Herausforderungen sind Liberalisierung, Internationalisierung und höchste Kundenorientierung.

 
 
 

ROSEN Gruppe

ROSEN ist ein führendes Familien-Unternehmen, das 1981 von Hermann Rosen gegründet wurde. Über die letzten 30 Jahre wuchs ROSEN organisch und ist heute eine weltweit in über 120 Ländern operierende Technologiegruppe mit über 2800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

 

Der Schlüssel zu unserem stark technologiegetriebenen Ansatz ist die hohe Kundenorientierung, die uns genau auf die Bedürfnisse und Herausforderungen unserer Kunden hören lässt. „Empowered by technology“ ist unser Versprechen, das wir konsequent verwirklichen – indem wir die Geschäftsprozesse unserer Kunden sicherer und effizienter machen.

 

Wir bieten als weltweit führender Anbieter innovative, zuverlässige und wettbewerbsfähige Lösungen für verschiedenste Industrien wie Öl und Gas, Energie, Prozess, Bergbau, fertigende Industrie, Telekommunikation und Transport. Wir sorgen dafür, dass die Sicherheit von unterschiedlichsten industriellen Anlagen gewährleistet wird. Dazu gehören unter anderem Pipelines, Tanks und Druckbehälter ebenso wie Windkraftanlagen, Züge, Antennenmaste und vieles weitere mehr.

 

Die Produkte und Dienstleistungen der ROSEN Gruppe:

  • Inspektionen von industriellen Anlagen, um den sicheren und verlässlichen Betrieb nach den höchsten Standards zu gewährleisten
  • Individuelles Engineering, das effizientes Anlagen-Integritätsmanagement ermöglicht
  • Produktion und Vertrieb mit neuartigen Systemen und Produkten
  • Ausgezeichnete Forschung und Entwicklung, die echten Mehrwert durch marktorientierte Produkte und Dienstleistungen bietet