Industrielle Inseln im Park

Der IndustriePark Lingen

bietet Ihnen flexible Flächen ohne teuren Overhead!

Große zusammenhängende Flächen mit nahezu uneingeschränkten industriellen Nutzungsmöglichkeiten, bestmögliche Energieversorgung - nur zwei der zahlreichen Standortvorteile.

 

Aktuelle Meldungen

 

Ørsted und BP entwickeln gemeinsames Projekt in Lingen

Ørsted und BP entwickeln gemeinsames Projekt in Lingen

bp und Ørsted beabsichtigen bei der Produktion von grünem Wasserstoff im industriellen Maßstab zusammenzuarbeiten. Geplant ist eine 50MW Elektrolyse-Anlage im Nordwesten Deutschlands,...


Jobs, Kaufkraft, Investitionen: Lingen stellt Strukturdaten vor

Jobs, Kaufkraft, Investitionen: Lingen stellt Strukturdaten vor

Jobs, Kaufkraft, Investitionen: Die Wirtschaft boomt in Lingen und zeigt die Attraktivität des Standortes!



ROKIDS schafft 40 weitere Betreuungsplätze

ROKIDS schafft 40 weitere Betreuungsplätze

Zweisprachige Kindertagesstätte der Rosen-Gruppe in Lingen wächst weiter: Zusätzlich bis zu 40 Kinder in zwei neuen Gruppen



RWE-Gaskraftwerk Lingen und Stadtwerke unterzeichnen Absichtserklärung für Fernwärmenetz

RWE-Gaskraftwerk Lingen und Stadtwerke unterzeichnen Absichtserklärung für Fernwärmenetz

Die Stadtwerke Lingen planen, ein Fernwärmenetz
aufzubauen. Zunächst sollen einzelne Baugebiete und die Innenstadt angeschlossen werden, langfristig mit Wärme aus Wasserstoffproduktion.



Wasserstoffstrategie positiv für emsländische Projekte

Wasserstoffstrategie positiv für emsländische Projekte

Grüner Wasserstoff wie er in der nationalen Wasserstoffstrategie beschrieben wird, da sind sich die Initiatoren der H2-Region Emsland sicher, wird zukünftig eine entscheidende Rolle spielen.



 

Weitere Meldungen finden Sie hier

 

Der IndustriePark im Video

 

The Next Generation

 

Meine Zukunft

 



 

Unternehmen

Zahlreiche Unternehmen stehen als
potenzielle Kooperationspartner bereit.

weiterlesen 

Unser Service

Profitieren Sie von Produkten und
Dienstleistungen in unserem Netzwerk.
weiterlesen